Hannelore Kaup

ArchitektinHome

Leistungen

Portfolio

Eich

Umbau Küche, Anbau Essbereich

Baujahr 2012
Fläche Anbau 20 qm
Umbau Küche und Anbau Essbereich
Stahlkonstruktion mit Stahl-Glas-Fassade

Umbau Eich 122, Anbau Esszimmer, Küche

Baujahr 2012/13
BGF gesamt knapp 20 qm
Lage: Siedlung Eichkamp, Berlin

Anbau eines Essbereiches als ganzjährig genutzter Wintergarten mit fester Eindeckung in Anpassung an das bestehende Siedlungshaus aus den 20er Jahren.
Tragwerk bildet die innenliegende Stahlkonstruktion aus IPE-Profilen, daran mit Abstand montiert filigrane 40 mm schmale Stahl-Glaskonstruktion aus verschweißten wärmegedämmten Stahlprofilen.
Die Ablösung der tragenden und Wetterschutz-Schicht entspricht den Stilvorbildern Orangerie und frz. Wintergarten des 19. Jahrhunderts. Die Fensterflügel öffnen nach außen, schränken damit den Innenraum nicht ein und bilden eine Art Luftfilter für das gesamte Erdgeschoss.
Der Anbau ist mit einer Sitzstufe und Treppe abgesenkt zur neu ausgestatteten Küche mit Schrankwand und freistehendem Küchenblock, die Blickbeziehung zum Garten bestimmt den Innenraum - erstmals wird dadurch das Wohngeschoß an den Garten angebunden.
Das lagernde Erdgeschoss erfährt durch die vertikale Ausrichtung des Anbaus eine räumliche neue Dimension und Differenziertheit. Die Blickachse vom straßenseitigen Wohnzimmer über Küche und Essbereich hinweg bis in den Garten bietet neue Perspektiven.
Ausstattung mit Sonnenschutz zur Westseite, homogener Bodenbelag aus Fließestrich, Sichtbetonstufen, innensichtige Dachschalung aus historischen Eichendielen (Olaf Elias, Hist. Bauelemente), Gräserbeet vor der NW-Fassade.

LP 1-9